Titel

Titel

Dienstag, 31. März 2015

Hogwarts Express

Für meine Freundin Mone
- eine große Eulen-Liebhaberin -
habe ich diesen Hogwarts Express
als Geburtstagsgeschenk gestrickt:

IMG-20150324-WA0008_resized

IMG-20150324-WA0007_resized

IMG-20150324-WA0004_resized

-----------------------------------------------------------------------------

Wolle: Drops Design Wolle “Alpaca” (Petrol)
Nadelstärke: 3,5
Augen: orange Perlen

Donnerstag, 19. März 2015

Endlich wieder Zuhause!!

Seit heute ist Lukas endlich wieder Zuhause!!!
Nach fast 5 Wochen hat uns das normale Leben wieder!!!
Wieder richtig fit ist Lukas noch nicht, aber das wird in den nächsten Wochen schon wieder werden!!
Wir sind alle froh und glücklich wieder Zuhause zu sein!!!!!

19.03.15

*♥*~✿~*♥*~✿~*♥*~✿~*♥*✿*♥*~✿~*♥*~✿~*♥*~✿~*♥*

Mittwoch, 11. März 2015

Good News !!!

Wir befinden uns in unserer 4. Woche hier im Kinderkrankenhaus und es gibt endlich mal gute Neuigkeiten:
- am Montag haben wir das erste u. stärkste Schlafmittel "ausgeschlichen" und damit weg
- am Dienstag ist endlich der Katheter gezogen worden und Lukas kann sich viel besser dadurch bewegen - und wieder Hosen anziehen ;o)
- auch am Dienstag ist Lukas zum ersten Mal morgens vom Bett auf einen Stuhl gewankt
- heute ist Lukas morgens vom Bett auf einen Stuhl und zurück und eine Stunde später das ganze nochmal mit der Krankengymnastik - seit dem sitzt er im Bett und guckt TV, mal mit offenen und mal mit geschlossenen Augen
- und seit heute isst er auch langsam wieder!!

11.03.15

Samstag, 7. März 2015

3. Wochen Kinderkrankenhaus

Heute auf den Tag sind wir 3 Wochen im Kinderkrankenhaus, davon 3 Tage auf Normalstation, 11 Tage auf Intensiv (davon 10 Tage beatmet) und genau 1 Woche jetzt auf Wachstation.
Und wir haben wohl noch grob geschätzte 3 Wochen vor uns, woran ich gar nicht denken darf.....
Heute Morgen gab es aber gleich eine freudige Überraschung: Lukas' Sauerstoff"brille" kann seit letzter Nacht weggelassen werden und er atmet zum ersten Mal seit der ganzen Zeit komplett ohne Sauerstoffzufuhr! Und für Lukas heißt das vor allem: ein nerviges Ding mehr aus der Nase!!!
Das gestrige Röntgenbild sah auch schon viel besser aus, die Lunge belüftet sich langsam aber stetig immer mehr.
Nur wach bekommen wir Lukas nicht wirklich gut. Trotz den reduzierten Medikamenten hatte er gestern nur kurze Wachphasen, in denen er aber auch nicht sonderlich klar war.
Somit bleibe ich weiterhin mit den Ärzten in Diskussion, ob wir an der Sedierung oder den Ersatzmedikamenten noch etwas reduzieren können/sollten.
Mal schauen, was der Tag bringt.....

Bild1: kurzer "Wach"moment gestern
Bild2: Ohne Sauerstoffbrille heute

07.03.15 00107.03.15 002