Titel

Titel

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Lazarett & viel geschafft


Nachdem mein Göga bereits am Montag mit Magen/Darm

krankgeschrieben wurde, hat es seit Dienstagabend

auch noch unseren Süßen erwischt :o(

Heute habe ich das Lazarett übernommen, obwohl sich

im Büro die Arbeit stapelt *seufz*

Aber wenigstens habe ich heute dafür einiges geschafft ;o)

08.12.11 001

08.12.11 003

Ich hab es endlich geschafft

die Singles zu wickeln….

08.12.11 007

….und jetzt kann ich mit dem Verzwirnen loslegen!!

2x 3-fädrig (Navajo)

1x 2-fädrig mit sich selbst

1x 2-fädrig mit Overlock-Garn ;o)

Kommentare:

  1. Da wünsche ich Deinen Lieben gute Besserung!
    Lass Dich nicht auch noch anstecken.
    Aber superfleißig warst Du inzwischen.
    Liebe Grüße, von Silke

    AntwortenLöschen
  2. magen/darm ist bei uns auch im umlauf.ich kann drauf verzichten, da drück ich dir mal die daumen, lass dich nicht anstecken.
    verzwirnen, ist das wie nochmal spinnen. ich hab ja keine ahnung, für mich schaut es einfach nur super aus.

    AntwortenLöschen
  3. @Silke: Danke Dir, ich hoffe auch, dass der Kelch an mir vorüber geht. Wie gesagt, beruflich kann ich das im Moment wirklich nicht brauchen, sonst muss ich am Montag mit einem Bulldozer ins Büro, damit ich meinen Schreibtisch wiederfinde ;o)

    @Moni: Dir auch vielen Dank! Ja, Magen/Darm scheint im Moment überall im Umlauf zu sein :o(
    Verzwirnen ist wirklich fast noch mal so wie spinnen - man verdreht dann quasi die Fäden miteinander, damit sie mehr Stabilität bekommen und sich nicht wieder (auf-)lösen.

    AntwortenLöschen