Titel

Titel

Sonntag, 21. April 2019

Mein 1. Strang 100% Alpaka-Wolle

Von unserem Urlaub auf der Lama Ranch habe ich
mir ganz viel Spinn-Material mitgenommen:
 Gleich als Erstes habe ich mich an dieser
wunderschönen Alpaka-Wolle von
Massimo
(inzwischen mein Paten-Alpaka)
versucht.
 Schnell wurde mir klar, dass ich sie
für meine Art zu spinnen erst
noch etwas feiner kardieren
muss - also hab ich die
Handkarden rausgesucht:
 Fein gesponnen und mit einmal mit sich
selber verzwirnt...
 ...und dann zum Trockenen
in die österliche Abendluft
gehangen:
 Dafür wurde ich heute mit
diesem wunderschönen
Strang belohnt 😍
Absolut kuschelig weich!
Schön dünn gesponnen!
Absolut nichts verfilzt!
Einfach nur ein Traum!!


Die erste Wolle für den nächsten Strang ist 
schon wieder fein kardiert und
natürlich angesponnen!

Carrot Cake - zu Ostern

Ich wollte schon länger einen "Rübli-Kuchen" selber
backen, doch durch dass mich meine Arbeit immer
mehr in Anspruch nimmt, kommt das Backen
definitiv zu kurz - aber an Ostern!!!
Inspiriert durch dieses Video:
Rezept:
4 Eier
200 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
275 g Öl
250 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 1/2 TL Natron
1 TL Salz
2 TL Zimt 
1/2 TL Muskat
350 g fein geriebene Möhren
 Anstatt Karamell hab ich den Kuchen mit
Schoko-Stückchen verfeinert 😇
 Und oben drauf einfach nur mit 
Puderzucker garniert.
 Noch ein bisschen warm war er,
als ich ihn angeschnitten habe.
Und in Nu war der halbe Kuchen
verschwunden 😍